Elektronischer Knaufzylinder

 

Modern und flexibel

 

Der elektronische Knaufzylinder von Uhlmann & Zacher im modernen Edelstahl-Design ersetzt einen mechanischen Schließzylinder. Die Türöffnung erfolgt durch Transponder (Karten, Anhänger) und je nach Variante auch durch Funkschaltmodule oder Smartphones. Für das Produkt sind die beiden Funktechniken Bluetooth® Low Energy und 868 MHz erhältlich. Neben neuen Objekten können auch bestehende mechanische Schließanlagen durch ein modernes kabelloses Zutrittssystem ersetzt werden.

 

Passend für nahezu alle Türen

 

Dank der zahlreichen erhältlichen Varianten bietet der elektronische Knaufzylinder die passende Lösung für nahezu alle Türen. Egal ob Glastür, Holztür, Kunststofftür, Rohrrahmentür, Fluchttür, Brandschutztür oder Rauchschutztür. 

 

Vielseitig konfigurierbar dank modularer Bauweise

 

Das Produkt überzeugt durch seine modulare Bauweise, denn dadurch können Einzelkomponenten (Zylindergehäuse, Knäufe) flexibel ausgetauscht werden und es lässt sich somit für die jeweilige Einbausituation und die individuellen Anforderungen anpassen.


Mit Doppelknaufzylinder, Halbzylinder, Möbelschloss-Adapter oder Zylindergehäuse für Sonderlängen, Schweizer Rundprofil, Scandinavian Oval oder dem Brandschutzzylinder für Feuer- und Rauchschutztüren bis T90 ist der elektronische Knaufzylinder universell einsetzbar.

 

Sichere Demontage und Batteriewechsel nur mit Berechtigung

 

Mit einem berechtigten Transponder kann der elektronische Knauf vom Zylindergehäuse getrennt und so besonders einfach demontiert werden. Auch ein Batteriewechsel und somit das Abziehen der Hülle ist ausschließlich mit einer entsprechenden Berechtigung möglich.

 

Energieeffizient

 

Der elektronische Knaufzylinder zeichnet sich durch eine lange Batterielebensdauer mit bis zu 80.000 Öffnungen pro Batteriesatz aus.

Transponder Technologie

MIFARE® (13,56 MHz)

Transponder Technologie

LEGIC® (13,56 MHz)

Transponder Technologie

EM/HITAG 125 kHz

OSS Standard Offline

868 MHz Funk

Bluetooth® Low Energy Technologie

Staub- und wasserdicht nach Schutzklasse IP66 und somit gegen starkes Strahlwasser geschützt.

Einbruchmeldeanlage (EMA) - Anbindung möglich

Notausgangsverschlüsse DIN EN 179

Feuerschutz- und Rauchschutztüren DIN EN 1634

Clex prime

Zur Systemseite

Clex private

Zur Systemseite

Clex public

Zur Systemseite

Eigenschaften

  • Modularer Aufbau, dadurch flexibler Austausch von Einzelkomponenten
  • Auswahl an verschiedenen Profilzylinderlängen
  • Zertifiziert gemäß DIN EN 15684
  • Geringer Installationsaufwand ohne Bohren, kein Spezialwerkzeug notwendig
  • Kabellose Montage, da Betrieb mit Batterien
  • Batteriewechsel und Demontage nur mit berechtigtem Transponder
  • Lange Batterielebensdauer, bis zu 80.000 Öffnungen mit nur einem Batteriesatz
  • Dauer-Einkuppeln (Toggle-Funktion) ohne zusätzlichen Stromverbrauch
  • Variante für den Außenbereich, Schutzklasse IP66
  • Antipanik-Varianten mit denen die Tür stets von innen geöffnet werden kann
  • PVD-Beschichtung in den Farben Gold, Anthrazit und Bronze
  • Varianten für Feuerschutztüren
  • Anbindung an eine Einbruchmeldeanlage
  • Bedienung per Smartphone (i.V.m. Bluetooth® Low Energy)
  • Betrieb offline oder online über ein Funknetzwerk
  • Transpondertechnologien MIFARE®, LEGIC® und EM/HITAG
  • Kompatibel mit OSS Standard Offline
  • Je nach System (Clex prime, Clex private, Clex public) werden unterschiedliche Anforderungen erfüllt

Downloads

DATENBLÄTTER

 

Clex prime  CX6122

 

Clex private  CX2122

 

Clex public  CX8122

 


ZERTIFIKAT

 

Eignung für Feuerschutz- und Rauchschutztüren bis T90  Nachweis ift

 


Weitere Informationen finden Sie in unserem Downloadbereich:

 

Downloads




Modulare Bauweise

 

Dank der einfachen Montage des universell einsetzbaren Knaufmoduls auf Uhlmann & Zacher Schließzylinder ist ein schneller Umbau vor Ort problemlos möglich. Durch die Kombination von Einzelkomponenten entsteht eine Vielzahl von elektronischen Schließeinheiten.

 

Erfahren Sie hier mehr!

News & Termine