Bewährte Zutrittskontrolle – auch in Außenbereichen

Neue Variante des Kompaktknaufzylinders

Dynamisches Arbeiten mit flexibler Zutrittsorganisation

Accesspoint LAN

Der Accesspoint LAN stellt über LAN eine Verbindung zur Schließsystem-Software her und über Funk (868 MHz) zu den elektronischen Schließeinheiten.  

 

Auf diese Weise können Funköffnungen realisiert, Ereignisprotokolle übermittelt und Berechtigungsänderungen ausgeführt werden. Dies geschieht ganz einfach online über die Software.

 

Der Accesspoint LAN ist ebenso als Variante mit PoE (Power over Ethernet) verfügbar.

Abhängig von der zur Verfügung stehenden Reichweite können beliebig viele Schließeinheiten angesteuert werden. Das kompakte Gehäuse lässt sich unkompliziert montieren.

868 MHz Funk

Clex prime

Zur Systemseite

Eigenschaften

  • Einfache Verkabelung
  • Kompaktes, leicht zu montierendes Gehäuse
  • Funkvernetzung über 868 MHz von beliebig vielen Schließeinheiten möglich (vor Ort realisierbare Funkreichweite zu beachten)

News & Termine