Neue Variante des Kompaktknaufzylinders

Dynamisches Arbeiten mit flexibler Zutrittsorganisation

U&Z erhält Innovationspreis der Mittelstands-Union

Servicekey

Der Servicekey ist ein passiver Transponder und fungiert als Programmierschlüssel. Mithilfe des Servicekeys kann der Zylinder oder Leser in den Programmiermodus versetzt werden. In diesem Modus können Programmierungen durchgeführt und erfasste Daten ausgelesen werden, zum Beispiel Ereignisprotokolle oder Batteriedaten.

Bei einem Verlust des originalen Servicekeys kann dieser durch einen Ersatz-Servicekey subtituiert werden. Ebenso können Sub-Servicekeys erstellt werden.

Das Produkt ist für alle gängigen Transpondertechnologien EM/HITAG, LEGIC® und MIFARE® erhältlich.

Transponder Technologie

MIFARE® (13,56 MHz)

Eigenschaften

  • Arbeitet als Programmierschlüssel im System Clex private
  • MIFARE® (13,56 MHz)

News & Termine